China: "Geheimurteile" für Yao Fuxin und Xiao Yunliang endlich publik

AI Index: ASA 17/022/2003
Weitere Information zu UA 104/02
14. Mai 2003



NEWS 6.8.2003: Haftort verlegt

Laut Angaben von China Labour Bulletin wurden Xiao Yunliang und Yao Fuxin vom Liaoning City Detention Centre zum mehrere 100 km entfernten Yingkou Gefängnis bei Yingkou Stadt verlegt. DIese Aktion ist daher nach wie vor aktuell.

Lange Haftstrafen für Liaoyang-Gewerkschafter

Am 9. Mai 2003 wurden Yao Fuxin und Xiao Yunliang zu jeweils sieben Jahren und vier Monaten Haft verurteilt. Der Lianoyang Stadtgerichtshof gab die Urteile erst knapp vier Monate nach dem eigentlichen Prozess am 15. Jänner 2003 und mehr als ein Jahr nach der Verhaftung der beiden Arbeiterführer im März 2002 bekannt.

Unfaires Verfahren

amnesty international bezweifelt, dass der Prozess im Jänner fair abgelaufen ist. Bei der Bekanntgabe der Urteile am 9. Mai konnte der Anwalt der Gewerkschafter, Mo Shaoping, nicht dabei sein, weil wegen der SARS-Epidemie Reisen in China nur eingeschränkt wurden. Während der Urteilsverkündung war das Gerichtsgebäude von einer starken Polizeieinheit umstellt. Es kam zu einem Handgemenge, bei dem Xiao Yunliangs Frau von der Polizei bewusstlos geprügelt wurde. Sie musste in ein Spital gebracht werden.

Helfen Sie mit!

Der internationale Druck wirkt. Die Kollegen von Yao Fuxin und Xiao Yunliang wurden schon freigelassen. Dass die unfairen Urteile gegen Yao Fuxin und Xiao Yunliang überhaupt bekannt gegeben wurden, ist wohl auch eine Folge der Appelle an die chinesischen Behörden.

Machen Sie daher weiter und fordern Sie die Freilassung der beiden schwerkranken Gewerkschafter Yao Fuxin und Xiao Yunliang!

Adressen

Director of the
Liaoning Provincial Department of Public Security
WANG Enfu Ting Zhang
Gong'an Ting
2 Qishan Zhonglu, Beiling Dajie
Huangguqu
Shenyang Shi 110032
Liaoning Sheng
People's Republic of China

E-Mail: wxgz@dps.ln.gov.cn

Musterbrief

Governor of the
Liaoning Provincial People's Government
BO Xilai Shengzhang
Liaoning Sheng Renmin Zhengfu
45 Huangguqu, Beiling Dajie
Shenyang Shi 110032
Liaoning Sheng
People's Republic of China

Telegram: Governor, Shenyang, Liaoning Province, China
Fax: +86 24 8689 2112

E-Mail: lnsfxxc@online.ln.cn

Musterbrief - englisch:

Dear Director / Governor,

I strongly express my concern at the recent deterioration in Xiao Yunliang's state of health and call for him to be given all necessary medical treatment.

Furthermore, I kindly urge you to immediately and unconditionally release Yao Fuxin, Xiao Yunliang and all workers held in Liaoyang on charges originating from their peaceful protests.

Concerning Wang Dawei and other workers' representatives or their families, they must be permitted to exercise their right to freedom of expression and association.

Yours sincerely,

Musterbrief - deutsch:

Sehr geehrter Herr Direktor / Gouverneur!

Ich möchte meine Sorge darüber zum Ausdruck bringen, dass sich der Gesundheitszustand von Xiao Yunliang vor kurzem massiv verschlechtert hat. Bitte sorgen Sie dafür, dass er angemessene medizinische Versorgung erhält.

Darüber hinaus fordere ich Sie höflichst auf, Yao Fuxin, Xiao Yunliang und alle ArbeitnehmerInnen, die sich wegen der Teilnahme und Organisation von friedlichen Protesten in Haft befinden, unverzüglich freizulassen.

Wang Dawei und andere ArbeiterInnen, die sich für die inhaftierten Gewerkschafter einsetzen, sowie ihre Familien müssen ihr Recht auf freie Meinungsäußerung und Versammlungsfreiheit ausüben dürfen.

Hochachtungsvoll