Indien: Dow erschien nicht vor Gericht



Dow Chemicals kommt seiner Verantwortung für die von seinem Tochterunternehmen Union Carbide Coorporation verursachte Giftgaskatastrophe vor 30 Jahren nicht nach. Wieder leistete Dow der Vorladung vor Gericht nicht Folge.

Nähere Informationen

Am 3. Dezember 1984 trat Giftgas aus einer Pestizidfabrik aus: Bis zu 10.000 Menschen starben unmittelbar nach dem Unfall, und Zehntausende wurden verletzt und so sehr beeinträchtigt, so dass sie nicht mehr ihrem Lebensunterhalt nachgehen konnten.

Das Netzwerk Arbeit, Wirtschaft und soziale Rechte arbeitet seit Jahren zu Bhopal: Amnesty International fordert Dow Chemical auf, seiner Verantwortung gegenüber den Opfern in Bhopal nachzukommen. Weitere Appellaktionen werden folgen.


zurück