Iran: Erfolg: Mansour Ossanlu auf Kaution frei

AI Index: MDE 13/094/2006; Vorab-Berichte: MDE 13/25/2006 + 13/27/2006
Weitere Informationen zu UA 08/06
17. August 2006


Gewerkschaftschef wurde freigelassen

Am 9. August 2006 wurde der Gewerkschafter Mansour Ossanlu nach Zahlung einer Kaution von umgerechnet 163.000 US-$ aus dem Teheraner Evin-Gefängnis freigelassen.

Bevorstehendes Gerichtsverfahren

Allerdings muss sich der Gewerkschafter noch einem Prozess stellen. Das Ausmaß der Anklage ist jedoch noch nicht bekannt. Mansour Ossanlu, Vorsitzender der "Gewerkschaft der MitarbeiterInnen des Busunternehmens von Teheran und Umgebung", wurde seit 22. Dezember 2005 in Haft gehalten (siehe die Urgent Action vom 9. Jänner 2006). In Folge seiner Verhaftung kam zu massiven Solidaritätsstreiks in Teheran, bei denen über 500 ArbeitnehmerInnen verhaftet wurden (siehe die Urgent Action vom 2. Februar 2006).

Internationaler Druck hilft!

Dank der internationalen Solidaritätswelle kamen die MitarbeiterInnen der Busgewerkschaft wieder frei (siehe die Urgent Action vom 16. / 20. März 2006) - mit Ausnahme von Mansour Ossanlu!

Die Freilassung des iranischen Gewerkschaftschefs ist ein wichtiger Erfolg, allerdings darf der Druck nicht nachlassen!

Helfen Sie mit!

Appellieren Sie an die Behörden im Iran und fordern Sie genauere Informationen über die Anklagepunkte und das Gerichtsverfahren gegen Mansour Ossanlu! Stellen Sie klar, dass im Falle einer Verurteilung Amnesty International den Gewerkschafter als Gewissensgefangenen erachtet und seine Freilassung fordern wird.

Adressen:
Supreme Leader of the Islamic Republic
His Excellency Ayatollah Sayed 'Ali Khamenei
The Office of the Supreme Leader
Shoahada Street
Qom
Islamic Republic of Iran
Fax: + 98 251 7 774 2228
(Anmerkung: "FAO the Office of His Excellency, Ayatollah al Udhma Khamenei")
E-Mail: istiftaa@wilayah.org oder info@leader.ir
Anrede: Your Excellency

 

Head of the Judiciary
His Excellency Ayatollah Mahmoud Hashemi Shahroudi
Ministry of Justice, Park-e Shahr,
Tehran, Islamic Republic of Iran
E-Mail: irjpr@iranjudiciary.org
(mark "Please forward to His Excellency Ayatollah Shahroudi")
oder über deren Website: http://www.iranjudiciary.org/contactus-feedback-en.html
Fax: + 98 21 8 879 6671 / 6 640 4018 / 6 640 4019
Anrede: Your Excellency

 

Kopie an:
President
His Excellency Mahmoud Ahmadinejad
The Presidency
Palestine Avenue
Azerbaijan Intersection
Tehran
Islamic Republic of Iran

E-Mail: dr-ahmadinejad@president.ir oder via www.president.ir/email

Musterbrief - englisch:

Your Excellency,

Welcoming the release on bail of Mansour Ossanlu, I seek information concerning the precise charges and nature of the evidence against him. Please inform me of the date of any trial sessions which may take place.

I urge the authorities to drop any charges against him which relate solely to his peaceful exercise of his internationally recognized right to form and join trade unions or to freedom of expression. If Mansour Ossanlu were to be convicted and imprisoned solely on the basis of such charges, Amnesty International would consider him to be a prisoner of conscience, and would call for his immediate and unconditional release.

Reminding you of your obligations under the ICCPR, Article 22 (1) of which provides for the right to form and join trade unions.

Yours sincerely,