Dringend: Kolumbianischer Gewerkschaftsführer in Lebensgefahr

Kolumbien, AI Index AMR 23/55/99



Bei einem Überfall entging Jesús Antonio Gonzalez Luna nur knapp dem Tod

Am 1. August eröffnete eine Gruppe schwer bewaffneter Männer Feuer vor dem Haus des prominenten Gewerkschafters und Direktors der Abteilung für Menschenrechte im nationalen Gewerkschaftsbund CUT (Confederación Unitaria de Trabajdores) Jesús Antonio Gonzalez Luna in Cali in Valle del Cauca.

Sein Leibwächter Giovanny Rodríguez Loaiza wurde dabei umgebracht. Jesús Antonio Gonzalez Luna, der bereits mehrere Morddrohungen erhalten hatte, befand sich zu dieser Zeit auf einer Versammlung.

Pulverfaß Kolumbien

GewerkschafterInnen sind - gleich wie Menschen- und BürgerrechtsaktivistInnen häufig Zielscheibe von Anschlägen paramilitärischer Gruppen. Seit 1986 waren mehr als 2.300 Mitglieder des nationalen Gewerkschaftsbundes CUT ermordet worden.

Im Juli hatte die nationale paramilitärische Organisation AUC (Autodefensas Unidas de Colombia) ihren Einzug in Valle de Cauca. Die AUC ist für systematische Menschenrechtsverletzungen an der Zivilbevölkerung, insbesondere an Menschenrechtsanwälten, GewerkschafterInnen und BürgerrechtsaktivistInnen, in ganz Kolumbien verantwortlich.

Was können Sie tun?

Senden Sie emails an den Präsidenten oder den Innenminister von Kolumbien oder ein Fax oder einen Brief an den Gouverneur von Valle del Cauca.

Senden Sie eine email an den Präsidenten (mit dem unteren Text): pastrana@presidencia.gov.co
Senden Sie eine email an den Innenminister (mit dem unteren Text): webmaster@presidencia.gov.co
Senden Sie ein Fax oder einen Brief an den Gouverneur von Valle del Cauca: Musterbrief


Musterbrief:

Dear President ODER Dear Minister ODER Dear Governor

I am writing to express my concern for the safety of Jesús Antonio Gonzalez Luna and other CUT leaders and activists.

I thus urge that all measures deemed necessary by those at risk be taken to guarantee their safety.

I call for full, prompt and impartial investigations into the attempt on the life of Jesús Antonio Gonzalez Luna and the killing of his bodyguard Giovanny Rodríguez Loaiza; for the results to be made public; and for those responsible to be brought to justice.

I urge you to take immediate and decisive action to dismantle paramilitary groups operating in the department of Valle del Cauca following the AUC's announcement of their arrival in the region.

Yours sincerely,


zurück