Saudi-Arabien: Neue Gesetzgebung in Diskussion

Was bringt die Novellierung des Frauenarbeitsrechtes?



ARCHIV 2000


Drei neue Gesetze in Arbeit

Die saudi-arabischen Medien berichteten, dass mindestens drei Gesetzesentwürfe in Arbeit sind:

Gesetz zu Frauenarbeit in Saudi-Arabien

Das neue Gesetz soll die Bereiche identifizieren, in denen Frauen arbeiten dürfen. Es wird erhofft, dass sich mit diesem Gesetz neue Arbeitsmöglichkeiten für Frauen öffnen könnten. Hintergrund für dieses Gesetz ist, dass in den letzten Jahren Frauen in Saudi-Arabien ins Arbeitsleben drängten und dass Frauenthemen in die öffentliche Diskussion in Saudi-Arabien gerückt sind.

Amnesty International versucht zu klären, in welchem Stadium sich dieser Gesetzesentwurf gerade befindet.

Der Beratende Rat empfahl weiters, dass Saudi-Arabien die UN-Konvention zur Beseitigung aller Formen der Diskriminierung gegen Frauen (UN Convention on the Elimination of All Forms of Discrimination against Women, CEDAW) ratifizieren sollte.

Was nun?

Amnesty international bräuchte mehr Informationen in bezug auf die exakte Ausformulierung der Gesetze, um darauf reagieren zu können, und möchte ihre Empfehlungen in die Gesetzeswerdung einbringen.

Was können Sie tun?

Schreiben Sie an die saudi-arabischen Behörden und bitten Sie um konkretere Informationen. Fordern Sie die Behörden auf, die Chance zu nutzen, dass die Gesetze den internationalen Konventionen entsprechen, um hiermit eine bessere Grundlage für die Umsetzung der Menschenrechte zu schaffen.

Musterbrief

Elektronisch ansprechbar ist der Innenminister, Seine Exzellenz Dr. Fouad bin 'Abdul Salam Al-Farsi:

e-mail-Adresse der Saudi Arabian Information Resource, der offiziellen Website des Informationsministerium: sair@saudinfo.com

Musterbrief für den Innenminister:

To the attention of the
Minister of Information
Dr. Fouad bin 'Abdul Salam Al-Farsi

Your Excellency,

I welcome the legislative initiatives on female labour, on a professional code of practice for lawyers, and on a law regulating legal procedings in court, which I consider a great opportunity. I therefore would like to kindly ask you to invite the human rights organization Amnesty International to send a delegation to Saudi Arabia in order to discuss these laws and AI's recommendation in detail.

Concerning the law on female labour, please allow me to stress that employment laws and practices should comply with the recommendations of the International Labour Organization (ILO) whose Committee of experts of the application of Conventions and Recommendations (CEAR) has in the past asked your country to demonstrate in statistics that there are guarantees for non-discrimination between men and women for work of equal value, and expressed concern that the segregation system in work could limit women's access to certain professions.

In relation to the the issue of women, I kindly urge that Saudi Arabia should ratify the UN Convention on the Elimination of All Forms of Discrimination against Women (CEDAW).

I would be pleased if you could send me a copy of all three laws, and inform me about the current time-frame of finalization and implementation.

Yours sincerely,