Südkorea - Ein symbolisches Treffen: Der südkoreanische Gewerkschaftsbund KCTU besucht Nordkorea

Quelle: KCTU News, 20 August 1999


Am 10. August 1999 kam die KCTU-"Delegation für das Fußballtreffen der süd- und nordkoreanischen Arbeiter" in Pjonjang, der Hauptstadt Nordkoreas an. Die Delegation bestand aus 37 Personen - den 22 Spielern und ausgewählten Vertretern des Gewerkschaftsbundes KCTU.

Die KCTU-Delegation wurde von Hundertetausenden Nordkoreanern, die die Straßen von Pjonjang auf dem Weg von Flughafen zum Hotel säumten, begeistert empfangen.

Dieser KCTU-Besuch in Nordkorea war der erste für die südkoreanische Arbeiterschaft seit der Trennung in zwei Teile.

Die KCTU sieht diesen historischen Besuch und den fünftägigen Aufenthalt als Lohn für ihre Bemühungen, eine neue Beziehung im Verhältnis der beiden Korea aufzubauen.


zurück