Tunesien: Verhafteter Journalist benötigt dringend medizinische Versorgung

UA 340/09
MDE 30/022/2009
18. Dezember 2009

Die Aktion läuft bis jedenfalls 29. Jänner 2010


Der tunesische Journalist Taoufik Ben Brik benötigt dringend fachärztliche Betreuung, da ansonsten sein Leben in Gefahr ist. Der bekannte Regierungskritiker war nach einem unfairen Gerichtsverfahren am 26. November 2009 zu sechs Monaten Haft verurteilt worden.

Lebensgefährlicher Zustand

Taoufik Ben Brik leidet unter Diabetes, chronischer Diarrhö und an dem Cushing Syndrom. Er benötigt bestimmte Medikamente, die täglich einzunehmen sind, und müsste bestimmten Ernährungsvorschriften folgen.

Als ihn seine Frau endlich am 16. Dezember 2009 besuchen durfte, entdeckte sie Symptome des Cushing-Syndroms: Sein Körper war geschwollen, seine Haut bläulich. Insgesamt wirkte er sehr schwach, konnte kaum aufstehen und sprach nur wenig.

Keine adäquate medizinische Versorgung

Angesichts von Influenza-Symptomen Anfang Dezember wurde er vom Gefängnisarzt untersucht. Bei seinem Krankheitsbild würde er allerdings fachärztliche Versorgung benötigen.

Abgelegenes kaltes Gefängnis

Taoufik Ben Brik war zunächst im Mornaguia-Gefängnis eingesperrt. Obwohl dies in der Nähe von Tunis lag, wurden seine Anwälte nicht immer zu ihm zugelassen. Von 19. bis 29. November war sein Aufenthaltsort unbekannt. Schließlich informierten die Behörden, dass er ins Siliana-Gefängnis, zirka 125 Kilometer südwestlich von Tunis, überstellt worden war. Das Gefängnis ist kalt und schmutzig; die Frau des Journalisten berichtete, dass er bei ihrem Besuch am 16. Dezember einen Wollhut und drei Pullover trug.

Helfen Sie mit.

Appellieren Sie an die Behörden und fordern Sie die unverzügliche Freilassung des Gewissensgefangenen sowie adäquate medizinische Versorgung.

President
Zine El Abidine Ben Ali
President
Palais Présidentiel
Tunis, Tunisia

Fax: +216 71 744 721
Minister of Justice and Human Rights
Béchir Tekkari
Ministry of Justice and Human Rights
31 boulevard Bab Benat
Tunis 1019, Tunisia

Fax: +216 71 568 106
Kopien an:
Directeur général des prisons
Rue 8003, Appartement -L-
Espace de Tunis Monplaisir
Tunisia

Fax: +216 71 904 472

Musterbrief:

Your Excellency,

I urge you to release Taoufik Ben Brik immediately and unconditionally, as he is a prisoner of conscience held solely for peacefully exercising his right to freedom of expression.

Please ensure that in line with Standard Minimum Rules for the Treatment of Prisoners Taoufik Ben Brik is immediately provided with the specialist medical care he requires, outside prison if necessary.

I call on you to ensure that the prison authorities allow Taoufik Ben Brik the diet he requires, and give him meaningful access to his lawyers and family.

Yours sincerely,

Musterbriefe zum Runterladen


zurück