Vereinigte Arabische Emirate: Freiheit für Ahmed Mansoor

05.06.2017

Sie können jedenfalls bis 1. Juli 2017 an dieser Aktion teilnehmen.



Ahmed Mansoor, ein bekannter Menschenrechtsverteidiger und Blogger, wurde im März 2017 von Sicherheitskräften festgenommen und befindet sich seither in Isolationshaft. Er hat keinen Kontakt zu seiner Familie oder einem Anwalt. Amnesty International fordert seine sofortige und bedingungslose Freilassung.

Im Jahr 2016 wurde Mansoors iPhone mit einer speziellen Software gehackt, die nur an Regierungen verkauft wird. Das war bereits das dritte Mal, dass Mansoor Opfer einer Hackerattacke geworden war. Die dabei benutze Software war die beiweitem kostspieligste Spyware. Deshalb galt Ahmed Mansoor auch als "the million dollar dissident".

Im August 2017 gab Apple ein Sicherheitsupdate heraus und stoppte damit die Spyware.

Im März 2017 durchsuchten Sicherheitskräfte Mansoors Wohnung und beschlagnahmten Telefone und andere Hardware. Nach drei Stunden nahmen sie Mansoor mit. Am 3. April 2017 hatte er noch kurz Kontakt zu seiner Familie. Seitdem ist ihm jeder Kontakt untersagt.

Ahmed Mansoor wird "das Verbreiten von falschen Informationen, die die Reputation des Staates zerstören" sowie "Hass und Sektierertum zu verbreiten" vorgeworfen.

Helfen Sie mit.

Unterschreiben Sie die Online-Petition unter www.amnesty.org/en/get-involved/take-action/free-ahmed-mansoor/


zurück